Was ist Hysterosalpingographie
Medizin

Was ist Hysterosalpingographie?

Die Hysterosalpingographie (oft als HSG abgekürzt) ist ein diagnostisches bildgebendes Verfahren, das hauptsächlich bei der Untersuchung der weiblichen Unfruchtbarkeit eingesetzt wird. Es ist seit hundert Jahren in Gebrauch, die erste wurde 1917 aufgeführt. Mit Hilfe dieses Tests können viele Gebärmutterprobleme diagnostiziert werden, darunter angeborene Anomalien der Gebärmutter und der Eileiter, aber auch Polypen, submuköse Myome, Synechien …